08A Chor und Rezitativ 2 Takte 016 bis 030 Hilf o Gott

Katarina endet ihr vorhergehendes Solo "der Beichtiger des Kaisers" mit dem hohen d, dazu ist im Orchester "b-g" unterlegt, also g-moll. Der Sopran setzt einen Ganzton tiefer ein auf dem c. Der erste Alt geht eine große Terz runter zum b, als wäre das der harmonisch entscheidende Teil von g-moll, dabei wird das Orchester die Anfangstöne uminterpretieren zu einem C-Dur mit Septime. Der zweite Alt setzt von Katarinas Schlusston eine Quinte tiefer auf g ein, aber nicht als Grundton von g-moll, sondern als Quinte von C7.